Wie es funktioniert2018-10-17T14:27:42+00:00

Traxpay nimmt sich der Probleme an und arbeitet lösungsorientiert

Traxpay nimmt sich der Probleme an und arbeitet lösungsorientiert

Traxpay nimmt sich der Probleme an und arbeitet lösungsorientiert

Traxpay ermöglicht seinen Partnerbanken die Zusammenarbeit mit ihren Firmenkunden auf beiden Seiten der Lieferkette für ein besseres Cash-Management.

Traxpay ermöglicht seinen Partnerbanken die Zusammenarbeit mit ihren Firmenkunden auf beiden Seiten der Lieferkette für ein besseres Cash-Management.

Traxpay ermöglicht seinen Partnerbanken die Zusammenarbeit mit ihren Firmenkunden auf beiden Seiten der Lieferkette für ein besseres Cash-Management.

UUnternehmen verschenken wertvolle ERP-Daten, indem sie auf die Hilfe von Drittanbietern bezüglich der Abwicklung des Rechnungsverkehrs und Nischenfinanzierungen zurückgreifen. Banken verpassen dadurch die Chance, die Zusammenarbeit mit ihren Kunden und den Lieferanten ihrer Kunden zu verbessern. Sie laufen Gefahr, durch neue Nichtbanken verdrängt zu werden. Bis vor Kurzem ließen sich Finanzierungsprodukte und ERP-Lösungen nur schwer miteinander koppeln – es ist schwierig, das Management und die Kontrolle zu übernehmen. Vor dem Hintergrund des heutigen Niedrigzinsumfeldes bieten sich aufgrund dieser Faktoren kaum Möglichkeiten für kurzfristige Investitionen und die Optimierung des Working Capitals.

Am anderen Ende der Lieferkette tragen Lieferanten aller Größenordnungen ständig ein erhöhtes Risiko. Die Gründe dafür sind vielfältig: Zum einen besteht eine Unsicherheit bezüglich des Rechnungseingangs, zum anderen muss auch der jeweilige Bedarf an Liquidität im Auge behalten werden. Lieferanten wissen oft nicht genau, wann sie mit den Zahlungseingängen rechnen können.

  • Überfällige Zahlungen beeinträchtigen den Cashflow.
  • Zum einen kann es schwierig sein, an bezahlbare Finanzierungsmittel zu gelangen, zum anderen bietet sich nicht immer die Möglichkeit, Nachlässe für frühzeitige Zahlungen anzubieten.
  • Zahlungseingänge sind nur schwer nachzuvollziehen: Werden gleich mehrere Rechnungen auf einmal bezahlt, sind die Angaben zu den einzelnen Rechnungen und Informationen zu Korrekturen oft nicht verfügbar.

Die Dynamic Financing Platform℠ von Traxpay ermöglicht es Banken, diese Probleme für ihre Kunden und Lieferanten zu lösen:

  • Käufer erhalten attraktive Renditen auf ihre Barmittel.
  • Schnelle und einfache Implementierung.
  • Sicher und vertrauenswürdig: Die etablierte Beziehung zur Bank wird weiter ausgebaut.
Traxpay Meets the Challenge of Banks and their Corporate Clients

UUnternehmen verschenken wertvolle ERP-Daten, indem sie auf die Hilfe von Drittanbietern bezüglich der Abwicklung des Rechnungsverkehrs und Nischenfinanzierungen zurückgreifen. Banken verpassen dadurch die Chance, die Zusammenarbeit mit ihren Kunden und den Lieferanten ihrer Kunden zu verbessern. Sie laufen Gefahr, durch neue Nichtbanken verdrängt zu werden. Bis vor Kurzem ließen sich Finanzierungsprodukte und ERP-Lösungen nur schwer miteinander koppeln – es ist schwierig, das Management und die Kontrolle zu übernehmen. Vor dem Hintergrund des heutigen Niedrigzinsumfeldes bieten sich aufgrund dieser Faktoren kaum Möglichkeiten für kurzfristige Investitionen und die Optimierung des Working Capitals.

Traxpay Meets the Challenge of Banks and their Corporate Clients

Am anderen Ende der Lieferkette tragen Lieferanten aller Größenordnungen ständig ein erhöhtes Risiko. Die Gründe dafür sind vielfältig: Zum einen besteht eine Unsicherheit bezüglich des Rechnungseingangs, zum anderen muss auch der jeweilige Bedarf an Liquidität im Auge behalten werden. Lieferanten wissen oft nicht genau, wann sie mit den Zahlungseingängen rechnen können.

  • Überfällige Zahlungen beeinträchtigen den Cashflow.
  • Zum einen kann es schwierig sein, an bezahlbare Finanzierungsmittel zu gelangen, zum anderen bietet sich nicht immer die Möglichkeit, Nachlässe für frühzeitige Zahlungen anzubieten.
  • • Zahlungseingänge sind nur schwer nachzuvollziehen: Werden gleich mehrere Rechnungen auf einmal bezahlt, sind die Angaben zu den einzelnen Rechnungen und Informationen zu Korrekturen oft nicht verfügbar.

Die Dynamic Financing Platform℠ von Traxpay ermöglicht es Banken, diese Probleme für ihre Kunden und Lieferanten zu lösen:

  • Käufer erhalten attraktive Renditen auf ihre Barmittel.
  • Schnelle und einfache Implementierung.
  • Sicher und vertrauenswürdig: Die etablierte Beziehung zur Bank wird weiter ausgebaut.

UUnternehmen verschenken wertvolle ERP-Daten, indem sie auf die Hilfe von Drittanbietern bezüglich der Abwicklung des Rechnungsverkehrs und Nischenfinanzierungen zurückgreifen. Banken verpassen dadurch die Chance, die Zusammenarbeit mit ihren Kunden und den Lieferanten ihrer Kunden zu verbessern. Sie laufen Gefahr, durch neue Nichtbanken verdrängt zu werden. Bis vor Kurzem ließen sich Finanzierungsprodukte und ERP-Lösungen nur schwer miteinander koppeln – es ist schwierig, das Management und die Kontrolle zu übernehmen. Vor dem Hintergrund des heutigen Niedrigzinsumfeldes bieten sich aufgrund dieser Faktoren kaum Möglichkeiten für kurzfristige Investitionen und die Optimierung des Working Capitals.

Am anderen Ende der Lieferkette tragen Lieferanten aller Größenordnungen ständig ein erhöhtes Risiko. Die Gründe dafür sind vielfältig: Zum einen besteht eine Unsicherheit bezüglich des Rechnungseingangs, zum anderen muss auch der jeweilige Bedarf an Liquidität im Auge behalten werden. Lieferanten wissen oft nicht genau, wann sie mit den Zahlungseingängen rechnen können.

  • Überfällige Zahlungen beeinträchtigen den Cashflow.
  • Zum einen kann es schwierig sein, an bezahlbare Finanzierungsmittel zu gelangen, zum anderen bietet sich nicht immer die Möglichkeit, Nachlässe für frühzeitige Zahlungen anzubieten.
  • Zahlungseingänge sind nur schwer nachzuvollziehen: Werden gleich mehrere Rechnungen auf einmal bezahlt, sind die Angaben zu den einzelnen Rechnungen und Informationen zu Korrekturen oft nicht verfügbar.

Die Dynamic Financing Platform℠ von Traxpay ermöglicht es Banken, diese Probleme für ihre Kunden und Lieferanten zu lösen:

  • Käufer erhalten attraktive Renditen auf ihre Barmittel.
  • Schnelle und einfache Implementierung.
  • Sicher und vertrauenswürdig: Die etablierte Beziehung zur Bank wird weiter ausgebaut.

Wie es funktioniert

Wie es funktioniert

Wie es funktioniert

Wie es funktioniert

Erste Schritte

Erste Schritte
ALLE PLATTFORMFUNKTIONEN AUF EINEN BLICK

Erste Schritte

Erste Schritte
ALLE PLATTFORMFUNKTIONEN AUF EINEN BLICK