Skonto an jedem Tag möglich zu günstigen Konditionen. 1%0,5%1,5%2% 14 Tage60 Tage

Sustainable Supply Chain Finance

Sustainable Supply Chain Finance Whitepaper

Wie können Unternehmen nachhaltiges Engagement ihrer Lieferanten belohnen?

Mit Sustainable Supply Chain Finance (SSCF) können Unternehmen ihren Lieferanten, die ökologische und soziale Standards erfüllen, Vorzugskonditionen einräumen. Damit sichern sie nicht nur die Stabilität ihrer Lieferkette, sondern verbessern auch ihre eigene Öko- und Sozialbilanz. Und eine attraktive Rendite für überschüssige Liquidität erhalten sie noch dazu. Supply-Chain-Finance-Plattformen machen die Umsetzung von SSCF dabei in der Praxis einfacher denn je.

Laden Sie jetzt unser Whitepaper herunter und erfahren Sie mehr über Sustainable Supply Chain Finance.

Haben Sie Fragen?

Portrait Claus-Mário Büschelberger | Traxpay
  • Claus-Mário Büschelberger
  • Senior Director – Corporate Clients EMEA
  • +49 69 597 72 15 39
    • * Pflichtfelder
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Lesen Sie auch

DNI – MLETR – TFD kurz erklärt

Die Digitalisierung von Handelsdokumenten und Instrumenten zur Lieferkettenfinanzierung ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Automatisierung und Finanzierung von (internationalen) Handelstransaktionen und damit für stabile Lieferketten.

Ein Supply Chain Finance Rück- und Ausblick – speziell Treasurern gewidmet

Das Jahr 2022 war geprägt von "Black Swan-Ereignissen" wie der Corona-Pandemie, der Klimakrise und dem Krieg in der Ukraine sowie den daraus resultierenden Entwicklungen.

Was ist Supply Chain Finance (SCF) und wozu dient es?

Lieferbeziehungen zwischen Vertragspartnern bringen verschiedene Risiken mit sich. Dazu zählen u.a. Zahlungs- und Liquiditätsrisiken.