Skonto an jedem Tag möglich zu günstigen Konditionen. 1%0,5%1,5%2% 14 Tage60 Tage

Sustainable Supply Chain Finance

Sustainable Supply Chain Finance Whitepaper

Wie können Unternehmen nachhaltiges Engagement ihrer Lieferanten belohnen?

Mit Sustainable Supply Chain Finance (SSCF) können Unternehmen ihren Lieferanten, die ökologische und soziale Standards erfüllen, Vorzugskonditionen einräumen. Damit sichern sie nicht nur die Stabilität ihrer Lieferkette, sondern verbessern auch ihre eigene Öko- und Sozialbilanz. Und eine attraktive Rendite für überschüssige Liquidität erhalten sie noch dazu. Supply-Chain-Finance-Plattformen machen die Umsetzung von SSCF dabei in der Praxis einfacher denn je.

Laden Sie jetzt unser Whitepaper und erfahren Sie mehr über Sustainable Supply Chain Finance.

Haben Sie Fragen?

Portrait Pia Himmelsbach | Traxpay
  • Pia Himmelsbach
  • Head of Marketing & Corporate Communications
  • +49 69 597 72 15 32
    • * Pflichtfelder
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Lesen Sie auch

Studie zu Liquidität in Krisenzeiten & Nachhal­tigkeit in Lieferketten

In einer Befragung haben DerTreasurer und Traxpay eruiert, wie Finanzentscheider mit der Absicherung der Lieferketten in Corona-Zeiten umgehen und wie Unternehmen durch Sustainable Supply Chain Finance die Stabilität ihrer Lieferkette und ihre Öko- und Sozialbilanz verbessern.

Finance Magazin

Supply Chain Finance rückt in den Vordergrund

Die Corona-Pandemie zeigt, dass die Absicherung der eigenen Lieferkette für Großunternehmen zunehmend wichtiger wird. SCF kann nicht nur helfen, die Zahlungsfähigkeit von Lieferanten zu erhalten.

Traxpay fördert Nachhaltigkeit in der Lieferkette

Die Lieferkette ist eine Stellschraube, an der Unternehmen ihre Nachhaltigkeitsperformance verbessern können. Die Supply-Chain-Finance-Plattform Traxpay bietet die Integration von ESG-Faktoren an. Quelle: Der Treasurer