Skonto an jedem Tag möglich zu günstigen Konditionen. 1%0,5%1,5%2% 14 Tage60 Tage

Zwischenruf – eine Lanze für SCF-Plattformen

platforms for supply chain finance

Die Nachrichten zur Greensill Bank haben auch das Thema Supply Chain Finance (SCF) auf die Tagesordnung gebracht und zum Teil die Rolle von SCF-Plattformen hinterfragt. Das möchten wir gern mit ein paar kurzen Argumenten für die Nutzung von Plattformen geraderücken.

1. Lieferantenfinanzierung ist ein extrem sicheres Asset

Lieferantenfinanzierung ist – mit den richtigen Partnern praktiziert – ein extrem sicheres Asset im Vergleich zu den meisten anderen Assetklassen im Markt. Das liegt an der kurzfristigen Natur der Finanzierung, an der zumeist sehr guten Bonität der Schuldner, an der tiefen Geschäftsbeziehung zwischen Gläubiger (Lieferant) und Schuldner (Kunde) sowie dem realwirtschaftlichen Bezug zu einer konkreten Warenlieferung bzw. Dienstleistung. Ferner besteht wenig bis keine Korrelation zu anderen Anlageklassen. SCF ist daher bei vielen Investoren ein begehrtes Asset.

2. Plattformen werden sich durchsetzen

Plattformen werden den SCF-Markt künftig dominieren. Die Kunden erwarten neben technischem Komfort die Freiheit der Wahl des Finanzierungspartners sowie der Finanzierungsform. Durchsetzen werden sich daher Plattformen, die eine Vielzahl von Bankenpartnern anbinden können. Dass auch die Banken diese Erwartung teilen, zeigen die Partnerbanken der Plattform Traxpay. Besonders unterstrichen wird der Glaube an den Erfolg der Plattformen durch die jüngst erfolgte Beteiligung der Deutschen Bank am Eigenkapital der Traxpay GmbH.

Auch auf Unternehmensseite sind Plattformen gefragt: Laut einer Studie, die Traxpay zusammen mit DerTreasurer durchgeführt hat, bevorzugen 76 Prozent der Treasurer eine Plattform oder eine Kombination aus Bank und Plattform – und nur 14 Prozent eine reine Bankenlösung.

3. Finanzierungssicherheit durch das Kernbanken-Prinzip

Die Refinanzierung des Forderungsankaufs ist von entscheidender Bedeutung für die Leistungsfähigkeit einer jeden Plattform. Die größte Sicherheit für die Kunden bieten Plattformen, die eine Finanzierung durch diejenigen Banken arrangieren, die bereits mit dem Kunden in einer Geschäftsbeziehung stehen und bereit sind, den Kunden auch in Zukunft dauerhaft zu unterstützen. Traxpay setzt daher mit seinem Plattformansatz darauf, ein SCF-Programm zwischen Banken und ihren bestehenden Kunden zu ermöglichen. Damit ist die größte Finanzierungssicherheit für die Kunden gewährleistet.

4. Flexibilität ist gefragt

Durchsetzen werden sich diejenigen Plattformen, die dem Kunden und seinen Lieferanten maximale Flexibilität bieten. Traxpay bietet daher auf seiner Plattform nicht nur Reverse Factoring, sondern auch weitere Supply Chain Finance Instrumente wie das klassische Factoring, Dynamic Discounting und digitale Forfaitierungsmöglichkeiten an.

Wie SCF in der Praxis genau funktioniert und welche Vorteile es für Lieferanten bietet:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Haben Sie Fragen?

Portrait Sibel Kücükcolak | Traxpay
  • Sibel Kücükcolak
  • Sales Executive
  • +49 69 597 721 535
    • * Pflichtfelder
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Lesen Sie auch

Trade Finance auf neuen Wegen: Wie der digitale Wechsel Investoren beglückt

Warum eine Entscheidung in London einen Innovationssprung der Lieferantenfinanzierung auslösen könnte. What's Up, Corporate Finance Podcast

Was King Charles für Trade Finance getan hat

Warum eine Entscheidung in London einen Innovationssprung der Lieferantenfinanzierung auslösen könnte. What's Up, Corporate Finance Podcast

Connecting the Dots: Supply Chain Finance’s Impact on Value Chain Dynamics

Wie können Unternehmen ihre Wertschöpfungsketten umgestalten um dem Allgemeinwohl zu dienen, sich an gesetzliche Vorgaben anpassen und wie können sie in unserer sich ständig verändernden Welt den Belangen der Nachhaltigkeit Rechnung tragen?