Skonto an jedem Tag möglich zu günstigen Konditionen. 1%0,5%1,5%2% 14 Tage60 Tage

Supply Chain Finance

Supply Chain Finance

Stärken Sie Ihre Lieferkette &
Ihr Working Capital

Mit Supply Chain Finance – auch als Reverse Factoring bezeichnet – sichern Sie sich längere Zahlungsziele, aber versorgen Ihre Lieferanten frühzeitig mit Liquidität. Dadurch gewinnen Sie und Ihr Lieferant finanziellen Spielraum und stärken die bestehende Geschäftsbeziehung nachhaltig.

Mit Traxpay nutzen Sie die Vorteile von Reverse Factoring effizient und schnell. Sprechen Sie mit uns, wie auch Sie von Reverse Factoring profitieren können.

Haben Sie Fragen?

Portrait Sven Weissmann | Traxpay
  • Dr. Sven Weissmann (CSO)
  • +49 69 597 72 15 33
    • * Pflichtfelder
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Was ist Reverse Factoring?

Durchschnittlich 73 Tage müssen Lieferanten in Deutschland auf ihr Geld warten (Quelle: Coface Kreditversicherung). Eine lange Zeit – für manchen Lieferanten zu lange – zwischen der Bezahlung fertigungsrelevanter Vorprodukte und dem Zahlungseingang durch den Abnehmer. Diese Zeit mit eigener Liquidität zu überbrücken, kann Lieferanten überfordern, gerade, wenn sie schnell wachsen und zahlreiche Aufträge erhalten. Gleichzeitig jedoch können – ebenfalls aus Liquiditätsgründen – viele Abnehmer nicht früher zahlen.

Lieferantenfinanzierung, auch Reverse Factoring genannt, löst dieses Problem für beide Seiten. Sie ermöglicht eine schnelle Zahlung Ihrer Lieferanten, während Sie als Abnehmer die Rechnung erst später begleichen.

Anders als beim klassischen Factoring geht die Initiative beim Reverse Factoring nicht vom Lieferanten, sondern von Ihnen als Abnehmer aus. Dabei machen Sie sich Ihre eigene gute Bonität als Abnehmer zunutze, um die eigenen Zahlungsziele für Ihre Lieferantenrechnungen zu verlängern.

Reverse Factoring wird mit Hilfe eines dritten Beteiligten, dem Finanzierungspartner, umgesetzt: Wenn Ihr Lieferant, z.B. aus Liquiditätsgründen, früher bezahlt werden möchte, können Sie ihm diesen Wunsch erfüllen. Dazu tritt Ihr Lieferant seine Forderungen an einen Finanzierungspartner ab oder verkauft sie diesem (je nach regulatorischen Vorgaben). Dafür erhält Ihr Lieferant umgehend sein Geld vom Finanzierungspartner und gleichzeitig geht das Ausfallrisiko (d.h. das Risiko, dass Sie nicht zahlen) vom Lieferanten an den Finanzierungspartner über. Ihre Lieferanten sparen so Kosten für eine Kreditausfallversicherung bei gleichzeitigem Zufluss von Liquidität. Der Lieferant gewährt dem Finanzierungspartner einen Discount, der sich an der Bonität des Abnehmers orientiert und in der Regel günstiger ist als eine Zwischenfinanzierung über Banken oder Factoringgesellschaften.

Als Abnehmer ermöglicht Ihnen das wiederum, die Zahlungsziele mit Ihren Lieferanten zu verlängern und somit Ihren eigenen Working-Capital-Zielen gerecht zu werden. Sprich: Sie sichern sich eigene Liquidität und bezahlen den Finanzierungspartner erst zum vereinbarten Zahlungsziel.
Die Leistungsfähigkeit und Liquidität Ihrer Lieferanten, aber auch Ihre eigene Liquidität bleiben dank Lieferantenfinanzierung stabil.

Reverse Factoring stellt somit eine WIN-WIN Situation für Abnehmer und Lieferanten dar und unterstützt Sie und Ihre Lieferanten, gemeinsam und partnerschaftlich zu wachsen – ganz im Sinne einer starken Lieferkette.

Reverse Factoring mit Traxpay
ganz einfach

So kann unsere Finanzierungsplattform Ihnen beim Thema Lieferantenfinanzierung helfen:

  • Voll automatisiert und einfach integrierbar
  • Hohe Flexibilität
  • Verbesserung der Lieferantenbeziehung
  • Eine Plattform zum Managen unterschiedlicher Finanzierungsquellen
  • Zugang zu kompetitiver und bankenunabhängiger Finanzierungsquelle für Ihre Lieferanten

Vorteile von Reverse Factoring für Abnehmer

1

Längere Zahlungsziele beim Kauf von Waren und Dienstleistungen, ohne die Lieferantenbeziehung zu belasten.

2

Bereitstellung der notwendigen Liquidität durch Hausbanken oder neue alternative Finanzierungspartner.

3

Verbesserung des Net Working Capital und somit die Möglichkeit der Bilanzverkürzung und Verbesserung ihres Ratings.

Vorteile von Reverse Factoring für Lieferanten.

1

Forderungen werden vollständig und in kürzester Zeit beglichen.

2

Risiko des Zahlungsausfalls wird vom Finanzierungspartner getragen.

3

Verbindlichkeiten gegenüber Vorlieferanten können in der Regel aus eigener Liquidität gezahlt werden.

Vorteile von Reverse Factoring für Abnehmer

1

Längere Zahlungsziele beim Kauf von Waren und Dienstleistungen, ohne die Lieferantenbeziehung zu belasten.

2

Bereitstellung der notwendigen Liquidität durch Hausbanken oder neue alternative Finanzierungspartner.

3

Verbesserung des Net Working Capital und somit die Möglichkeit der Bilanzverkürzung und Verbesserung ihres Ratings.

Vorteile von Reverse Factoring für Lieferanten.

1

Forderungen werden vollständig und in kürzester Zeit beglichen.

2

Risiko des Zahlungsausfalls wird vom Finanzierungspartner getragen.

3

Verbindlichkeiten gegenüber Vorlieferanten können in der Regel aus eigener Liquidität gezahlt werden.

Lesen Sie auch

So funktioniert die Plattform

In sechs klaren Schritten zur erfolgreichen Lieferantenfinanzierung.

Mehr lesen

Dynamic Discounting

Verdienen Sie eine attraktive und risikofreie Rendite, indem Sie überschüssige Liquidität in Ihre Lieferkette investieren.

Mehr lesen

Der Traxpay Weg

Wie wir unsere Kunden über den gesamten Weg des Working Capital Programms begleiten und unterstützen.

Mehr lesen